Kehrwieder Kreativbrauerei

Über 100 verschiedene Biere und über 40 internationale Auszeichnungen - die kleine, unabhängige Familienbrauerei des Weltmeisters der Sommeliers für Bier aus Hamburg-Sinstorf hat seit Ihrer Gründung 2011 schon einiges auf die Beine gestellt.

Jeder Hamburger kennt die Legende von den Seereisenden, die von ihren Familien mit dem Gruß Kehrwieder verabschiedet wurden. Auch die Brauer von der Kehrwieder Kreativbrauerei sind raus in die Welt gegangen, haben in der Karibik, in Süd- und schließlich in Nordamerika gebraut und kehrten schließlich zurück in den Heimathafen, um mitzuhelfen die Biervielfalt zurück nach Hamburg zu bringen.
2011 wurde die Gründungserklärung unterschrieben, im darauffolgenden Jahr wurde mit Sack und Pack von Miami zurück nach Hamburg gezogen und ein halbes Jahr später wurde das erste Prototyp gebraut.
Kehrwieder zählt damit zur ersten Generation der kreativen Brauereien Deutschlands und ist Gründungsmitglied des Vereins Deutsche Kreativbrauer e.V..
Man braut die Biere auf dem selbstgebauten Sudhaus in Hamburg Süd noch mit wirklicher Handarbeit. Jeder Malzsack wird per Hand in die Mühle geschüttet, jedes Dampfventil händisch geöffnet und geschlossen - automatisiert ist hier nichts. Jede einzelne Flasche, die abgefüllt wird, wurde mindestens sieben Mal in die Hand genommen bevor sie sich auf den Weg zum Kunden macht.
Dafür wurde Kehrwieder bereits sieben Mal als Beste Brauerei in Hamburg und ebenfalls sieben Mal für das Beste Bier aus Hamburg von den Nutzern Bewertungsportals RateBeer ausgezeichnet. Zwei Mal haben die Leser von Falstaff Kehrwieder als die beliebteste Kleinbrauerei in Hamburg gewählt. Das Kehrwieder überNormalNull hat bereits zwei Mal den European Beer Star gewonnen, das Kehrwieder Prototyp hat 2021 die Goldmedaille beim European Beer Star gewonnen und räumte in der Vergangenheit auch schon  beim Meininger Craft Beer Award Platin ab und wurde zusätzlich als bestes hopfenaromatisches Lager ausgezeichnet. Das Kehrwieder Road Runner wurde beim Meininger Craft Beer Award ebenfalls mit Platin und als bestes alkoholfreies Bier (obergärig) ausgezeichnet. In der Kategorie Free Style gewann das El Duderino in diesem Jahr die Goldmedaille beim European Beer Star.

Kehrwieder ist ein Ausbildungsbetrieb, Umweltpartner der Stadt Hamburg, bezieht seinen Strom zu 100% von Green Planet Energy, Kehrwieder positioniert sich mit ihrer "Kein Bier für Nazis-Kampagne" klar gegen jegliche Art von Ausgrenzung und Rassismus und unterstützt soziales und gesellschaftliches Engagement.



Artikel 1 - 9 von 9