O'Hara's

Bei der Carlow Brewing Company, auch bekannt als O'Hara's Brewery, braut man traditionelle irische Biere und ganz eigene Interpretationen internationaler Bierstile, einschließlich der Stouts und Ales, Weizenbiere und Lagerbiere, die alle den Familiennamen des Brauereigründers, O'Hara's, tragen. Die O'Hara's Brewery, ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das 1996 gegründet wurde und zu den Pionieren der irischen Handwerksbrauerei gehört. Die Brauerei befindet sich im Herzen der traditionellen irischen Malz- und Hopfenanbauregion "Barrow Valley", die historisch eng mit der irischen Brauindustrie verbunden ist, und man ist stolz darauf, seit fast 25 Jahren an der Spitze der neuen Welle des irischen Handwerksbrauens zu stehen.

 

Jedes Bier wird nach klassischen Brauverfahren hergestellt, um die traditionellen irischen Bierstile zu kreieren, die bei vielen großen Brauereien längst in Vergessenheit geraten sind.  Es werden nur die vier Hauptzutaten benutzt: Wasser, Malz, Hopfen und Hefe, um ein qualitativ hochwertiges Craft Beer herzustellen.  Als Craft Beer Brauerei braut man alle Biere getreu der Tradition - mit Geschmack und Aroma.

 

Es bedarf einer Kombination aus Leidenschaft und Respekt für das Handwerk, Neugier und Kreativität, um eine gute Handwerksbrauerei aufzubauen und großartige Biere zu brauen. Lassen Sie uns an unserer Leidenschaft teilhaben, probieren Sie unsere Biere, erhalten Sie auf unserer Website einen kurzen Einblick in O'Hara's Beers und wir würden uns freuen, wenn Sie uns eines Tages in der Brauerei besuchen würden.

 

Das Bierbrauen in Irland hat eine lange Geschichte, die sich ebenso wie die verschiedenen Bierstile im Laufe der Zeit weiterentwickelt hat.  In der Vergangenheit wurden irische Ales ohne Hopfen vergoren, und Ende des 17. Jahrhunderts waren Porter-Brauereien sehr gefragt.  Im 18. Jahrhundert gab es in den meisten irischen Marktstädten mindestens eine Brauerei, wobei in den verschiedenen Regionen unterschiedliche Biersorten hergestellt wurden. Irlands Hopfen wurde in den Midlands angebaut, und Carlow wurde besonders berühmt, weil es über das beste Ackerland des Landes für den Anbau von Braugerste verfügte, ein Land, das auch heute noch für den Anbau von hochwertigem Malz genutzt wird. Entlang des Flusses Barrow sind noch alte Mälzereien zu sehen, die über das schiffbare Fluss- und Kanalsystem die Brauereien und Brennereien des Landes belieferten.



Artikel 1 - 20 von 22